Dates 🗓️

Hier findet ihr unsere aktuellen Dates. Unser Auswahlkriterium ist neben dem Kulturellen und Kreativen, dass dieses gemeinschaftlich erlebt werden kann. Wer mehr Kulturangebote finden möchte, hier kucken wir immer wieder gern:

Habt ihr selber einen Tipp, eine Idee, einen Wunsch oder habt Lust mitzumachen? Schreibt uns 🤗🚀

  • Demnächst
    29. Mai tbd Uhr
    ca. 3h
    Lernräume sind Herzensräume. Dieser Lern- & Machraum ist gedacht als Eintauchen in die Zukunft und ein Verarbeiten des Heute. Ein gemeinsames Verstehen, Verarbeiten und Kennenlernen. Wir treffen uns, um uns gemeinsam Wissen anzuverwandeln. Dafür braucht es keinen ExpertInnenstatus, nur Neugierde & Bock, zu lernen. Ein Experiment und eine Einladung von uns und für uns.
    mehr
    Nach unserem Auftakt *Wider die Ohnmacht* im April planen wir einen kleinen Filmabend von Monas Kurzfilm über lokale Identität und die Stadt Lviv 👉StadtGeSchichten. мІсторії Львова. Und wer mag, Mona freut sich darauf mit Euch ihr Wissen zur ukrainischen Haarflecht-Kunst zu teilen, was sie u.a. bei ihrem Aufenthalt im Land lernen dürfen. Weitere Infos zu unserem Vorhaben folgen! Derweilen wünschen wir von Herzen: Mögen Freundlichkeit und unerschütterliche Hoffnung eure treuen Begleiter sein💛💙.
    weniger
    Kategorie 👐Austausch 🎨Kunst 💡Lernen
    Sprache 🗣️DE
    Für Endgerät 💻Desktop 📱Mobile
    Anforderungen 🌐Browser🎤Audio
  • Demnächst
    9. Juni 21:00 Uhr
    ca. 2h
    Vielfalt fotzt 💦 Nach famösen Spielrunden auf der letzten Fusion oder dem z2x-Festival '20, rollt Mona auf der #rp22 das Spielfeld rund um die wunderbare Welt der Vulven das nächste Mal aus. Ob mit Eierstöcken oder nicht, ihr seid eingeladen zu vergnügliche Spiel-, Spaß- & Schmunzelmomente.
    mehr
    WillKooommen! Bing({'})h spielt mensch wie ein Bingo Spiel. Statt Zahlen gibt es fotzügliche Motive, von dem jedes ein internationaler Kosename für die Vulva ist. Liebevoll gezeichnet aus den +180, die Mona bisher sammeln konnte. Bing({‘})h ist eine spielerisch-künstlerische Anthropologie der sexuellen Repräsentation in Sprache & Bild, die darauf abzielt, Tabus bei der Darstellung & dem Diskurs von Sexualität zu hinterfragen. Und dabei eben gehörig zu lachen, zu staunen, zu forschen, zu rätseln, zu lernen. Kein #rp22-Ticket? Kein Problem! Ihr könnt Bing({'})h jederzeit mit euren Herzensmenschen selbst spielen. Hier entlang zur Spielanleitung & den Spielkarten, 👉👌 www.bingoh.ooo
    weniger
    Kategorie 🕹️GAME
    Sprache 🗣️DE
    Für Endgerät 💻Desktop 📱Mobile
    Anforderungen re:publica Ticket
  • Demnächst
    11. Juli 19:00 Uhr
    ca. 3 h
    Nach „werther.live“ nimmt sich das junge Theaterkollektiv punktlive nun Tschechows Klassiker „Die Möwe“ vor. Wir freuen uns riesig & laden euch herzlich ein ins digitalKultur.club-Foyer – ab 19:00 Uhr auf Plausch & ein Kaltgetränk vor & dann wieder nach dem Stück.
    mehr
    Die (nötigen) Tickets für Möwe.Live bekommt ihr auf der Seite des Staatstheaters Nürnberg (www.saatstheater-nuernberg.de/spielplan-21-22/moewe-live/11-12-2021/1930, Kostenpunkt 5,50 Euro). Wir treffen uns in unserem Foyer ab 19 Uhr auf gather.town. Solltet ihr das Videotool noch nicht kennen und eine Anreiseunterstützung brauchen, herzlich gern! Schreibt uns einfach kurz eine E-Mai. Was erwartet euch? 👉 Das 1895 geschriebene Drama dient als Arbeitsgrundlage und thematischer Leitfaden für die Figuren in möwe.live. Die Kernthemen sind Einsamkeit, Sehnsucht und das Scheitern daran, sich den andern ehrlich mitzuteilen. Cosmea Spelleken konzipiert und inszeniert dabei explizit für den digitalen Raum und überschreitet bewusst Trennlinien zwischen verschiedenen Kunstformen. Jeden Abend neu und live performt werden die Grenzen zwischen Film und Theater, öffentlich und privat neu ausgelotet.
    weniger
    Kategorie 🎭 Theater
    Sprache 🗣️DE
    Für Endgerät 💻Desktop 📱Mobile
    Anforderungen 🌐Browser🎤Audio

SneakPeakPreview – unsere nächsten Themen sind:

  • [Nachts im Museum – die Audio Edition No. 3🎨]
  • Headbanging & Bed Hanging (Musik in Text & Ton, Vergangenes & Aktuelles, Live & Stream)
  • Couchpotatoes (alles, was auf dem Sofa geht: Vorlesen, Dösen, Fotoalben schaun, Coffeetable-Books herzeigen, Essen bestellen, Kochrezepte austauschen, lernen, träumen, telefonieren, Videos gucken, nicht runterfallen)

Was bisher geschah

Über

Willkommen im digitalKultur.club! Willkommen bei Menschen, die mehr Gemeinschaft und Nähe ins Netz zaubern wollen. Wie das geht? Na zusammen. Und mit Kunst & Kultur. Wir wissen, dass im Digitalen noch mehr geht. Mehr Austausch, mehr Empfindung. Wir wollen etwas, was nicht erst seit den Pandemieeinschränkungen Viele wollen, aber nicht kriegen. Unter anderem, weil uns Kunst und Kultur gerade nicht zur physischen Begegnung einladen können …mehr

Get in touch: 

info@digitalkultur.club

Webseiten Design & Entwicklung

basti@dierichtigenleute.de